Thementag Nikolaus

Am 07.12.2020 hatten wir in unserer Schule den Thementag Nikolaus. An diesem Tag hat jede Klasse etwas Besonderes zu dem Thema gemacht. In der Klasse 1b haben wir die Geschichte über den Nikolaus gehört. Nachdem uns unsere Lehrerin die Geschichte vorgelesen hat, hat jeder sein eigenes „Nikolaus-Buch“ erstellt. Wir haben geschnitten, Wörter zugeordnet, geklebt und am Ende alles ausgemalt. 

Ben: „Der Nikolaus hat wirklich gelebt. Es werden viele Legenden über ihn erzählt.“

Julius: „Der Nikolaus war lieb zu den armen Menschen. Als seine Eltern gestorben sind, hat Nikolaus von ihnen viel Geld geerbt. Mit dem Geld hat er den armen Menschen geholfen und die Kinder beschenkt.“

Hanna: „Der Nikolaus ist in der Türkei geboren.“

Elisabeth: „Der Nikolaus ist am 06.12. gestorben. Deshalb feiern wir am 6. Dezember Nikolaus. Am 5. Dezember stellen die Kinder ihre Stiefel vor die Tür.“

Mathilda: „Nikolaus war ein Bischof.“

Antonia: „Als der Nikolaus Bischof wurde, war er erst 19 Jahre alt.“ 

Lukas: „Am Thementag haben wir auch die Unterschiede zwischen dem Weihnachtsmann und dem Nikolaus gelernt. Der Weihnachtsmann trägt eine Zipfelmütze und der Nikolaus trägt eine Mitra, weil er ein Bischof ist. Der Nikolaus trägt auch einen Bischofsstab.“

2 Gedanken zu „Thementag Nikolaus“

  1. Wir finden das Projekt und dessen Durchführung sehr gut . Sie haben in dieser Klasse offensichtlich engagierte Kinder, die sich über diese Nikolaus-Geschichte sehr gefreut haben.

Kommentare sind geschlossen.