Geschichte unserer Schule

Kleine Geschichte unserer Schule

  • 1901 Eröffnung der katholischen Volksschule in der Schulstraße 7 (heute: Urnenstraße) in dem 931 Seelen Wohnplatz Dellbrück in der Bürgermeisterei Merheim im Landkreis Mülheim
  • 1905 aus den vier Wohnplätzen Hagedorn, Strunden, Thurn und Dellbrück wird das Dorf „Dellbrück“ gebildet
  • 1910 Gründung der katholischen Volksschule in der Kirchstraße (heute: Thurner Str.) in Thurn
  • 1914 Eingemeindung von Dellbrück (Ortschaft der Bürgermeisterei Merheim) zur Stadt Köln
  • 1939 Umwandlung der beiden katholischen Volksschulen Urnenstr. und Thurner Str. in zwei Gemeinschaftsschulen
  • 1946 wieder Umwandlung in zwei katholischen Volksschulen
  • 1968 Trennung der Volksschulen in Grund– und Hauptschulen: Es entstehen zwei eigenständige katholische Grundschulen
  • (Thurner Str. 23 und Urnenstr. 7) in Köln-Dellbrück mit jeweils eigener Schulleitung
  • 1976 Zusammenfassung der beiden Grundschulen Urnenstr. und Thurner Str. zu einer einzigen katholischen Grundschule mit Sekretariat und Schulleitung in der Thurner Str. 23
  • 1996 Einführung der Randstundenbetreuung
  • 2001 100 Jahr-Feier der Schule Urnenstr. am 9. Juli
  • 2007 Umwandlung in eine offene Ganztagsschule
  • 2010 100 Jahr-Feier der Schule Thurner Str. am 29. Mai