Besuch von Fortuna Köln

Berichte 4b

Berichte 4a

Kindheit schützt vor Toren nicht (Zitat Joshua Sch.)

Dellbrück, 9.5.2016

Die Kinder der 4. Schuljahre der KGS Dellbrück trafen heute Fortuna Köln auf dem Bolzplatz der Thurner Str.

In drei verschiedenen Übungseinheiten wurde trainiert: Dribbling, Torschuss, Trainingsspiel. Diese Übungseinheiten wurden von dem Co-Trainer (André Filipovic), einem Mittelfeldspieler (Kai David Bösing) und einem Abwehrspieler (Cèdric Mimbala) durchgeführt. Den Kindern war sehr heiß, die Sonne schien passend zum Anlass vom Himmel hoch. Es wurde gerannt, geschossen, gedribbelt, gespielt und geschwitzt. Den meisten Kindern gefiel das Trainingsspiel am besten, obwohl man hier eine Runde laufen musste, wenn man sein Spiel verloren hatte. Beim Torschießen wurde klar, dass Kinder Erwachsenen in nichts nachstehen, was die Anzahl der gelungenen Tore angeht (siehe Überschrift).

Als Belohnung erhielten die Kinder eine Brottüte mit 2 Brötchen und Gutscheinen.

Im Anschluss an diese Trainingsstunde wurde ein Gruppenfoto mit Maskottchen Fred und den Spielern geschossen.

Nach einer kleinen Pause ging es weiter in die Turnhalle. Die 3. Klassen waren nun auch dabei. Dort wurde lauthals zuerst die Hymne von Fortuna gesungen. Die Spieler waren begeistert, dass die Jungen und Mädchen der Schule ihre Hymne kannten. Immer 2 Kinder jeder Klasse durften Fragen stellen. Die lustigste Frage war, wie viele rote Karten die Spieler schon bekommen hatten (der Abwehrspieler hatte schon ganz viele bekommen, die letzte am letzten Samstag). Die spannendste Frage war, wie viele Elfmeter für und gegen die Mannschaft entschieden wurden.

Alle Kinder wollten dann Autogramme haben und stürmten direkt auf die Spieler zu, aber keiner erreichte das Ziel, weil sie zurückgepfiffen wurden. Klassenweise wurden sie aufgerufen und jedes Kind bekam dann doch noch seine Autogramme und Poster. Manche haben auch ihre eigenen Trikots und Schuhe unterschreiben lassen.

Am Ende bekam die Schule ein von allen Spielern und Trainern unterschriebenes Trikot, was nun abwechselnd in der Thurner- und Urnenstraße die Flurwände verzieren wird.

(Bericht der Klasse 4d und 4c)

 

IMG_0363 IMG_0364 IMG_0365 IMG_0366 IMG_0367 IMG_0368 IMG_0369 IMG_0370 IMG_0371 IMG_0372 IMG_0373 IMG_0374 IMG_0375 IMG_0376 IMG_0377 IMG_0378

Einen Kommentar schreiben