Der Leseclub

2014 wurde an unserer Schule mit einer feierlichen Eröffnung der Leseclub gegründet. Dieser wird von der Stiftung Lesen und unserem Unternehmenspaten Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft 1897 Köln rrh. eG. mit Fördergeldern und aktuellen Fortbildungen unterstützt. Aus diesen Mitteln konnten unsere Büchereien bereits mit neuen Büchern, I-Pads, MP3-Playern, Hörspielen, Spielen und Möbeln ausgestattet werden. Auch ein neues digitales Ausleihsystem wurde bereits eingerichtet.

Der Leseclub trifft sich jede Woche in der Bücherei zum Vorlesen, selbst Lesen, Buchempfehlungen Austauschen, Hörbücher Hören und Basteln. Dabei bringen die Kinder auch selbst immer neue Anregungen und Ideen rund um das Thema Bücher und neue Medien mit ein. 

Bei der Stiftung Lesen handelt es sich um eine Stiftung, die die Lesekompetenz und Lesefreude von Kindern fördert. Auf der Homepage der Stiftung (siehe Link) findet man auch immer großartige und aktuelle Buchempfehlungen für jedes Alter und zu verschiedenen Themen.

Stiftung Lesen | Mediendatenbank

Leseclub in Dellbrück: Fechterin Britta Heidemann berichtet von Olympia | Kölner Stadt-Anzeiger (ksta.de)

Feste feiern an der KGS

Das Zirkusprojekt

Alle 4 Jahre stellen wir mit dem Zirkus Tausendtraum eine phänomenale Zirkusvorstellung auf die Beine. Nachdem uns der Zirkus Tausendtraum im Vorfeld besucht und sich mit einer kleinen Vorführung vorgestellt hat, dürfen die Kinder wählen, in welche Zirkusrolle sie schlüpfen wollen. Steckt in ihnen ein lustiger Clown, ein mutiger Löwenbändiger, ein sportlicher Artist, ein mystischer Zauberer oder doch ein anmutiger Seiltänzer? Hat jedes Kind seine Rolle gefunden, beginnen die intensiven Probewochen, die den Kindern viel Freude bereiten und ganz neue Erfahrungen bieten. Am Ende des Projektes sind alle Eltern, Großeltern, Freunde und Verwandte zur großen Zirkusvorstellung ihres Kindes eingeladen. Sie werden erstaunt sein, wie die Kinder über sich hinauswachsen und stolz lachend den Applaus des Publikums genießen.

Schulsitzung

An einer Kölner Schule darf eins natürlich nicht fehlen: DER KARNEVAL. Unsere Karnevalssitzung hat seit Jahrzehnten einen festen Platz in unserer Feierkultur und ist für jedes Kind ein absolutes Highlight. Dafür wird die große Aula der Gesamtschule Holweide ein Wochenende lang in einen bunten närrischen Sitzungssaal mit großer Bühne verwandelt. Begrüßt vom schuleigenen Elferrat und ihren Präsidenten, die durch den Abend führen, erwartet das Publikum eine bunte Mischung aus verschiedenen musikalischen und rednerischen Vorträgen. Auch die Dellbrücker Veedelsvereine sind mit von der Partie. So stehen bei uns die Schnäuzer Pänz des KG UHU und die Tanzküken der Kajuja Dellbrück mit auf der Bühne. 

Schulfest

Das letzte Fest in unserem Feierzyklus ist das Schulfest kurz vor den Sommerferien. Meist unter einem festgelegten Motto findet man auf dem Schulhof zahlreiche Spieleangebote, die von jeder Klasse organisiert werden, Schminkaktionen und Ess- sowie Trinkgelegenheiten. Auf der großen Bühne wird das Publikum durch Auftritte des Chors, einzelner Klassen und AG’s unterhalten. Ein weiteres Highlight ist unsere Tombola mit tollen Preisen. Auch bei diesem Fest werden wir von Dellbrücker Vereinen unterstützt. So findet man u.a. die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Dellbrück und Strunden, die den Kindern die Fahrzeuge und die Ausrüstung zeigen und mit ihnen spielerisch „Feuer löschen“.

Neben unseren großen Festen finden jedes Jahr auch viele kleine Feste und Aktionen für unsere Kinder statt:

Karneval

An Weiberfastnacht wird bei uns ausgiebig nach kölscher Art gefeiert. Alle Kinder und Erwachsenen sind in ihren Kostümen kaum wiederzuerkennen und lassen unsere Schule noch bunter werden. Nachdem in den Klassen schon gefeiert wurde, werden alle Kinder von den Schulleitern Frau Göbel und Herrn Horst mit der dicken Trumm in einer langen Polonaise in die Sporthalle geführt, wo eine riesige Karnevalsparty mit viel Tanz und Spielen stattfindet.

An Karnevalssonntag und an Veilchendienstag nimmt unsere Schule traditionell alle zwei Jahre am Schull- und Veedelszoch in der Kölner Innenstadt sowie jedes Jahr am Dellbrücker Dienstagszug teil. 

St. Martin

Im November findet unser St. Martinszug statt. Nachdem morgens schon der Weckmann in den Klassen verteilt wurde, treffen sich die Kinder in der Abenddämmerung auf einem unserer Schulhöfe. Gemeinsam ziehen wir in einem langen Zug mit St. Martin auf seinem Pferd voran zum Schulhof des anderen Schulstandortes. Die selbstgebastelten Laternen erstrahlen in einem einzigen bunten Lichtermeer und begleitet durch die Musikkapellen schallen die Lieder der Kinder durch die Straßen. Am Ende des Zuges erwartet die Kinder ein großes Martinsfeuer.

Weihnachtssingen

Kurz vor den Weihnachtsferien treffen sich alle Kinder unserer Schule zum Weihnachtssingen in der Kirche St.Joseph. Neben dem gemeinsamen Singen, präsentieren der Chor und die Bläserklasse verschiedene Weihnachtsstücke. Wer bis dahin noch nicht in Weihnachtsstimmung war, wird spätestens jetzt von den schönen Kinderstimmen und der besinnlichen Zeit berührt.

Lesungen 

Regelmäßig finden in der Sporthalle der Urnenstraße Lesungen mit richtigen Kinderbuchautoren statt. In Kooperation mit unseren lokalen Buchläden Baudach und einzigundartig, sind dies tolle Events, um die Kinder mit aktueller Literatur in Berührung zu bringen. Finanziell unterstützt wird die Lesung u.a. durch unseren Förderverein. Vielleicht möchten Sie auch Mitglied werden, um den Kindern solche Aktionen zu ermöglichen.

Ausflüge und Klassenfahrten

Natürlich dürfen Ausflüge im Schulalltag nicht fehlen. In Ergänzung zum Unterricht besuchen wir u.a. die Zooschule, das Science Lab der Universität zu Köln, Konzerte der Philharmonie und viele andere lehrreiche Einrichtungen. Aber auch pädagogische Ausflüge zum sozialen Miteinander bereiten viel Freude. So geht man auch mal gerne ins Theater oder auf den Abenteuerspielplatz.

Während ihrer Grundschulzeit fährt jedes Kind einmal auf Klassenfahrt. Für 2 Nächte quartieren sich die Klassen in einer ortsnahen Jugendherberge ein und erleben gemeinsam eine spannende Zeit mit vielen anregenden Aktionen. Diese Fahrt bleibt den Kindern lange in Erinnerung und festigt das Gemeinschaftsgefühl nachhaltig,

Quellbild anzeigen

Leseclub der KGS Dellbrück

2014 wurde an unserer Schule mit einer feierlichen Eröffnung der Leseclub gegründet. Dieser wird von der Stiftung Lesen und unserem Unternehmenspaten Gemeinnützige Wohnungsgenossenschaft 1897 Köln rrh. eG. mit Fördergeldern und aktuellen Fortbildungen unterstützt. Aus diesen Mitteln konnten unsere Büchereien bereits mit neuen Büchern, I-Pads, MP3-Playern, Hörspielen, Spielen und Möbeln ausgestattet werden. Auch ein neues digitales Ausleihsystem wurde bereits eingerichtet.

Der Leseclub trifft sich jede Woche in der Bücherei zum Vorlesen, selbst Lesen, Buchempfehlungen Austauschen, Hörbücher Hören und Basteln. Dabei bringen die Kinder auch selbst immer neue Anregungen und Ideen rund um das Thema Bücher und neue Medien mit ein. 

Bei der Stiftung Lesen handelt es sich um eine Stiftung, die die Lesekompetenz und Lesefreude von Kindern fördert. Auf der Homepage der Stiftung (siehe Link) findet man auch immer großartige und aktuelle Buchempfehlungen für jedes Alter und zu verschiedenen Themen.

Stiftung Lesen | Mediendatenbank

Leseclub in Dellbrück: Fechterin Britta Heidemann berichtet von Olympia | Kölner Stadt-Anzeiger (ksta.de)